Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:
 Gemeinsam - nicht allein sein e.V. 
Der Vorstand:

1. Vorsitzende   Rosemarie Henke
2. Vorsitzender  Manfred Henke

Im Kamp 2, 32361 Preußisch Oldendorf (Offelten) 
Tel.: 05742-6009884
E-Mail:    rosemarie.henke@teleos-web.de
                manfred.henke@teleos-web.de
 

Für alle Seiten dieser Homepage gilt:

Der Verein Gemeinsam - nicht allein sein e.V. ist bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität der auf seiner Website enthaltenen Informationen und Daten zu sorgen.
Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten kann nicht übernommen werden.
Der Nachbarschaftsverein Gemeinsam - nicht allein sein e.V. behält sich vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten auch ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen.

Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung des Nachbarschaftsvereins Gemeinsam - nicht allein sein e.V..

Haftungsausschluss:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Hyperlinks die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat.
Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Für alle Links gilt:
Der Nachbarschaftsverein Gemeinsam - nicht allein sein e.V. hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und distanziert sich hiermit ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten auf dieser Homepage und macht sich ihre Inhalte nicht zu eigen.
Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage ausgebrachten Links.

Verantwortlich für diese Homepage: Manfred Henke

 

Unsere Zeit ist unser wertvollstes Gut - wir sollten sie nicht vergeuden.
 
Schafft euch ein Nebenamt,
ein unscheinbares,
womöglich ein geheimes Nebenamt!

Tut die Augen auf und sucht,
wo ein Mensch ein bisschen Zeit,
ein bisschen Teilnahme,
ein bisschen Gesellschaft,
ein bisschen Fürsorge braucht.

Vielleicht ist es ein Einsamer,
ein Verbitterter, ein Kranker,
ein Ungeschickter,
dem du etwas sein kannst.
Vielleicht ist`s ein Greis,
vielleicht ein Kind.

Wer kann die Verwendung
alle aufzählen,
die das kostbare Betriebskapital,
Mensch genannt,
haben kann!

An ihm fehlt es
an allen Ecken und Enden.

Darum suche,
ob sich nicht eine Anlage
für dein Menschentum findet.
Lass dich nicht abschrecken,
wenn du warten
oder experimentieren musst.
Auch auf Enttäuschungen sei gefasst.

Aber lass dir ein Nebenamt,
in dem du dich
als Mensch an Menschen ausgibst,
nicht entgehen.

Es ist dir eines bestimmt,
wenn du nur richtig willst.

Albert Schweizer
 
heute 3 Besucher (16 Hits)